Was ist so besonders an Bitcoin Casino Seiten?

Was ist so besonders an Bitcoin-Glücksspielseiten?
Bitcoin-Casinos sind in mehrfacher Hinsicht spezifisch: wie sie Transaktionen aufzeichnen und wie sie ihre Spielarchitektur aufbauen. Im Großen und Ganzen können wir diese Kriterien verwenden, um zwischen den beiden Hauptkategorien von Bitcoin Casinos zu unterscheiden:

Casinos, die Bitcoin akzeptieren

Casinos, die Bitcoin akzeptieren

Diese Einrichtungen ähneln Ihrem durchschnittlichen Online-Casino. Der einzige Grund, warum sie sich von den durchschnittlichen Casinos abheben, ist, dass sie Ether als Zahlungsmethode akzeptieren. Obwohl sie nicht als Bitcoin-Casinos im eigentlichen Sinne angesehen werden können, bieten sie dennoch außergewöhnlich schnelle Bankgeschäfte und erstklassige Sicherheit der Gelder.

Echte ETH-Glücksspiel-Casinos

Auf der anderen Seite haben wir echte Bitcoin-Casinos. Diese akzeptieren nicht nur Bitcoin als legitime Zahlungsmethode, sondern bauen auch ihr gesamtes Spielerlebnis auf der Bitcoin-Blockchain auf. Wie wir bereits erwähnt haben, bieten Bitcoin-Blockchain-Spiele den Spielern ein noch nie dagewesenes Maß an Anonymität und finanzieller Sicherheit. Jedes Programm, das auf Bitcoin läuft, ist per Definition dezentralisiert, was bedeutet, dass es keine zentrale Behörde gibt, die die darauf aufbauende Software kontrolliert. Das bedeutet, dass sich niemand, nicht einmal das Casino, in den RNG oder das Ergebnis der Spiele einmischen kann. Darüber hinaus ist es nicht ungewöhnlich, dass diese Casinos einen kostenlosen Bitcoin-Zapfhahn anbieten, mit dem Sie Ihr Guthaben fast von Grund auf aufbauen können.

Echte ETH-Glücksspiel-Casinos
ETH-Glücksspielseiten ermöglichen es Ihnen, ein Investor zu werden
ETH-Glücksspielseiten ermöglichen es Ihnen, ein Investor zu werden
Da die ETH-Glücksspielindustrie noch in den Kinderschuhen steckt, bieten Ihnen viele Casinos die Möglichkeit, als Investor in ihr Geschäft einzusteigen. ETH-Casinos geben häufig ICOs (Initial Coin Offerings) heraus, die als eine besondere Art von Investitionsmöglichkeit für jede Person dienen, die in das Casino investieren möchte. Wenn Sie dies tun, erhalten Sie zusätzlich zu Ihrer Spielbeute einen Anteil an den Gewinnen des Casinos.

Bitcoin vs. Bitcoin
Wenn man über Kryptowährungen spricht, denken viele Menschen sofort an Bitcoin. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Bitcoin war die erste kommerzielle Kryptowährung überhaupt, führte die Menschen in die Idee der Blockchain-Technologie ein und war für die meisten Enthusiasten das Tor zur Welt der Kryptowährungen. Bitcoin hingegen kann als eigenständige Kryptowährung dienen, bietet aber aufgrund seiner Architektur viel mehr Möglichkeiten. Die bemerkenswerteste von ihnen liegt in der Tatsache, dass Bitcoin als dezentrale App verwendet werden kann, was bedeutet, dass Casinos, die auf Blockchain aufgebaut sind, Spiele nicht manipulieren könnten, selbst wenn sie es wollten. Das bedeutet, dass Websites, die Bitcoin akzeptieren, in den meisten Fällen Websites sind, die auf Bitcoin aufgebaut sind.

Bitcoin-Apps sorgen für Dezentralisierung
Bitcoin dApps sind im Wesentlichen dezentralisierte Anwendungen, die auf der Bitcoin-Blockchain aufgebaut sind. Während die reguläre Bitcoin-Blockchain ausschließlich als Medium für Kryptowährungstransaktionen dient, ermöglicht Etherum den Teilnehmern auch die Erstellung von Smart Contracts. Im Wesentlichen können Sie nicht nur Ihre Ausgaben mit Ether bezahlen, sondern auch ein Softwareprogramm oder eine Anwendung erstellen, die mit allen Mitgliedern des Netzwerks geteilt wird. Daher sind Casinos, die auf der Bitcoin-Blockchain aufgebaut sind, vollständig dezentralisiert, und die intelligenten Verträge von Bitcoin haben sich als ideal für Glücksspiele erwiesen.